Deutsche Klischees im Ausland

Made in Germany - Schloss

Wenn man als Deutsche/r durch die Welt reist, bekommt man so einiges zu hören. Denn die Klischees über uns Deutsche sind im Ausland verfestigt wie der gute alte „Kruppstahl“. Welche Klischees zu den häufigsten gehören, erfahrt Ihr hier:Deutsche Flagge weht im Wind

1. Die Deutschen sind humorlos
Wenn es um das Thema Humor geht, haben wir Deutschen nach dem Klischee nichts zu lachen.
2. Socken in Sandalen
Modisch betrachtet ein Style der sicherlich noch einmal Trend werden wird. Bis dahin tragen wir Deutschen dem Klischee zur Folge die Socken in Sandalen einfach weiter…. Ist aber ja auch scheiße bequem und schön luftig.
3. Deutsches Bier
Wir Deutschen trinken nur Bier. Jederzeit. Überall. Unsere Lieblingsgetränke sind: Bier, Bier und Bier. Ach ja: Alkoholfreies Bier ist kein Bier.
4. Sauerkraut & Wurst
Da es als Getränk nur Bier gibt, muss auch etwas gegessen werden was dazu passt – Sauerkraut und Wurst. Muss reichen. Selbst Eckart Witzigmann (a.d.Red. – Pionier deutscher Sternegastronomie) ist mit Sauerkraut und Wurst groß und stark geworden!
5. Lederhosen
Im Ausland tragen wir Deutschen zwar normale Kleidung (mit Socken in Sandalen), sobald wir aber die Landesgrenze in unsere Heimatgefilde überschreiten, wird die Lederhose nicht mehr ausgezogen.
6. Autos und Autobahnen
Wir Deutsche bauen die besten (und saubersten Diesel-) Autos der Welt. Und das Schöne: Auf unseren hervorragend ausgebauten Autobahnen ohne das winzigste Schlagloch dürfen wir auch noch so schnell rasen wie wir wollen. Kein Problem bei 1,3 Mio Km Stau im Jahr.
7. Fußball
Endlich mal ein Klischee das stimmt: 22 Menschen laufen einem Ball hinterher und am Ende gewinnen immer die Deutschen. Punkt.
8. Merkel
Wir deutschen merkeln halt lieber, anstatt jemand neuen zum Bundeskanzler zu wählen. Ist ja auch schön bei Mutti.
9. Pünktlichkeit & Ordnung
Wenn wir Deutsche einen Termin haben, sind wir 15 Minuten vorher dort. Vermutlich wurde die Zeit insgeheim in Deutschland erfunden und wir hatten länger die Gelegenheit uns an sie zu gewöhnen. Ordnung ist ebenfalls typisch deutsch sagt man: das stimmt, wir sind schon schwer in Ordnung 😊.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.